Kurzinformation

 

Das Gesetz über die Familienzulagen regelt den Anspruch auf Kinder- und Ausbildungszulagen für Arbeitnehmende, Selbständigerwerbende ausserhalb der Landwirtschaft und Nichterwerbstätige.

Anspruch auf die Zulage besteht für eigene und adoptierte Kinder, für Stief- und Pflegekinder, sowie Geschwister, für deren Unterhalt der Anspruchsberechtigte überwiegend aufzukommen hat.

Information betreffend Beitragssatz 2014 für Familienzulagen

Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Familienzulagen

Verordnung zum Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Familienzulagen