Anspruch

 

Anspruch auf die Prämienverbilligung haben Personen mit zivilrechtlichem Wohnsitz im Kanton Appenzell Ausserrhoden, wenn sie die Voraussetzungen der kantonalen Verordnung erfüllen und einem vom Bund anerkannten Versicherer angeschlossen sind.

Personen, die gemeinsam besteuert werden, haben einen gemeinsamen Anspruch auf Prämienverbilligung.

BezügerInnnen von Ergänzungsleistungen erhalten ab 2013 die Prämienverbilligung ebenfalls direkt an ihre Krankenkassen vergütet.

Massgebend sind die familiären Verhältnisse am 1. Januar des Antragsjahres.

Selbständig besteuerte Lernende und Studierende haben gemeinsam mit den unterhaltspflichtigen Eltern Anspruch auf die Prämienverbilligung (Art. 17 EG zum KVG). Dieser wird aufgrund der Einkommen und Vermögen sowie der Prämien der Lernenden resp. Studierenden und der Eltern ermittelt.